Maja Hoffmann – Die Milliardärin und die Kleinstadt

Date : 19. November 2018

Die 1956 geborene Maja Hoffmann ist eine Schweizer Kunstsammlerin, Dokumentarfilmerin und Unternehmerin. Sie ist die Gründerin der LUMA Foundation (2004), deren Ziel es ist, weltweite Kultur- und Kunstprojekte ins Leben zu rufen und langfristig zu begleiten. Die Stiftung unterstützt auch eine Reihe von internationalen Initiativen und Projekten wie die Kunsthalle Zürich, oder das Fotomuseum Winterthur. Zum Portfolio gehören außerdem das…


David Zwirner – zum Kunstmogul geboren?

Date : 12. November 2018

Der 1964 in Köln geborene David Zwirner, gilt als einer der einflussreichsten Galeristen der Welt. Er besitzt zwei Galerien in New York und eine in London. Bis 2020 plant er eine neue Dependance in Honkong. Zwirner vertritt mehr als 50 international bekannte Künstler. Dabei wollte er ursprünglich nie in die Fußstapfen seines Vaters, Rudolf Zwirner, einem der wichtigsten Kunst-Galeristen der…


Daniel Buchholz – Vom Buchhändler zum Galeriefürsten

Date : 5. November 2018

Daniel Buchholz ist einer der einflussreichsten deutschen Kunsthändler und Gründer der „Galerie Buchholz“. Die Galerie, die er 1986 zunächst in Köln ins Leben rief, erweiterte er später um Räume in Berlin (2008) und schließlich um einen weiteren Standort in New York. Genauer gesagt erfüllten er und sein Partner Christopher Müller sich mit der Eröffnung eines kleinen Ausstellungsraums in der 17…


Beatrix Ruf – ein Multitalent und der Kunstmarkt

Date : 29. Oktober 2018

Die 57-jährige Beatrix Ruf ist eine deutsche Museumskuratorin und war von 2014 bis 2017 Direktorin des Stedelijk Museums in Amsterdam. Dort arbeitete sie mit Künstlern wie Ed Atkins, Tino Sehgal oder auch Isa Genzken zusammen. Wegen umstrittener Nebentätigkeiten trat sie 2017 von ihrem Posten zurück. Ruf gilt in der Branche als eine der außergewöhnlichsten Stimmen der zeitgenössischen Kultur. Zusammen mit…


Theaster Gates – ein Stadtplaner macht Kunst

Date : 22. Oktober 2018

Der 1973 in Chicago geborene Theaster Gates ist ein amerikanischer Installationskünstler. Er studierte Stadtplanung und machte 1996 seinen Bachelor of Science an der Iowa State University. Bereits während seines Studiums interessierte er sich für die Kunst Japans und das Thema Religion. So kam es, dass er in Südafrika seinen Master in Bildender Kunst und Religionslehre an der University of Cape…


Nicholas Logsdail – Kunsthändler mit Orden

Date : 15. Oktober 2018

Der 1945 in England geborene Nicholas Logsdail ist ein britischer Kunsthändler und Besitzer der Lisson Gallery in London. Das internationale Haus zählt zu den einflussreichsten und ältesten Galerien für zeitgenössische Kunst und hat seit seiner Gründung einer Vielzahl von Künstlern zu Rang und Namen verholfen. Die Rede ist hier von Größen wie Sol LeWitt, Yoko Ono oder auch Ai Weiwei. Angefangen…


Marc Spiegler – der Chef der Art Basel

Date : 8. Oktober 2018

Der 1968 in Chicago geborene Marc Spiegler ist der Global Director der Art Basel und gilt als eine der 25 einflussreichsten Personen in der Kunstszene. Bevor er 2007 der Art Basel zunächst als Co-Director beitrat, schrieb er als freier Journalist und Kolumnist für so bedeutende Magazine wie „The Art Newspaper“, „Monopol“, „Art + Auction Magazine“, „New York Magazine“ und einigen…


Christine Macel – die Lara Croft der Kunstwelt

Date : 1. Oktober 2018

Die 1969 in Frankreich geborene Christine Macel ist Chefkuratorin das Centre Pompidou in Paris – einem der heute wichtigsten Museen für moderne Kunst. Ihre Bekanntheit erlangte die Kuratorin und Kunsthistorikerin durch ihre mutigen und extravaganten Ausstellungskonzepte. Im Jahr 2017 übernahm sie als vierte Frau überhaupt die Leitung der 57. Biennale in Venedig. Auch hier ihr Motto: Mut zu künstlerischer Radikalität….


Bernard Arnault – der reichste Mann Frankreichs

Date : 24. September 2018

Der 1949 in Roubaix, Frankreich, geborene Bernard Arnault ist ein französischer Geschäftsmann und Investor, derzeit der reichste Mann Frankreichs und einer der reichsten Männer der Welt. Seit 1989 ist Arnault Chairman, Chief Executive Officer und Hauptaktionär der LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton Company – einer Luxusgruppe, die allein im Jahr 2017 50,6 Billionen Dollar Gewinn machte. Um solch ein Weltunternehmen…


Philomene Magers – Vorreiterin ihrer Zeit

Date : 17. September 2018

Die 1965 in Bonn geborene Galeristin Philomene Magers, ist die Mitbegründerin von Sprüth Magers Gallery. Von 1984 bis 1990 studierte sie Kunstgeschichte, Philosophie, Germanistik und Christliche Archäologie. Bereits im Jahr 1990 eröffnete sie ihre erste Galerie in Bonn. 1992 verlegte sie diese allerdings nach Köln, da sie sich mit Köln mehr verbunden fühlte. Ihre damalige Galerie zeigte Werke von Konzept…


Monika Sprüth – Vorbild für Künstlerinnen

Date : 10. September 2018

Die 1949 in Memmingen geborene Monika Sprüth, ist eine deutsche Galeristin. Sie studierte zunächst in Aachen Architektur und war anschließend Stadtplanerin in Oberhausen. Ihrem Studium der Architektur ging sie nur auf Verlangen ihrer Eltern nach, eigentlich interessierte sie sich schon damals viel mehr für Kunst. So kam es, dass sie 1983 eine eigene Galerie in der Kölner Altstadt eröffnete. Dort…


Massimiliano Gioni – der jüngste Kurator der Biennale in Venedig

Date : 3. September 2018

Der 1973 in Busto Arsizio, Italien, geborene Massimiliano Gioni ist ein italienischer Kunstkritiker und Kurator, der in New York City lebt. Seit dem Jahr 2003 ist er als Kurator der Nicola Trassardi Foundation in Mailand tätig. Zudem arbeitet er beim Artist Pension Trust in Berlin und ist Mitglied im künstlerischen Beirat des Museums für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen….


@